Willkommen
Wir über uns
Wegbeschreibung
Veranstaltungen
10. Jubiläum
Termine und
Veranstaltungen 2017
Termine und
Veranstaltungen 2016
Archiv
Kontakt
Impressum
Herzlich Willkommen!

Dies sind die Seiten der Tinnitus-Selbsthilfegruppe Kulmbach.

Wir sind Mitglied in der Deutschen Tinnitus-Liga e. V.

Was ist eigentlich Tinnitus?

Tinnitus (lat.: klingeln, klingen)
Mit Tinnitus bezeichnet man Hörempfindungen unterschiedlicher Art, die nicht von einer Schallquelle außerhalb des Menschen erzeugt werden und deshalb auch keine Signal- oder Informationsfunktion haben. Beim relativ seltenen „objektiven Tinnitus” liegt eine interne Schallquelle im Patienten vor. Die Geräusche können beispielsweise mit einem Stethoskop gehört werden. Beim „subjektiven Tinnitus” kann außer dem Betroffenen niemand sonst die Geräusche hören.

Statistik

Die Deutsche Tinnitus-Liga e. V. (DTL) hat in der Ausgabe 2/2005 der Zeitschrift „Tinnitus Forum” das Ergebnis Ihrer Mitgliederbefragung 2004 veröffentlicht. Unter den Befragten wurde ein Durchschnittsalter von 56,4 Jahren ermittelt der Anteil der Befragten zwischen 16 und 30 lag bei 2%. Die Befragung hat also gezeigt, dass Tinnitus vorzugsweise in der zweiten Lebenshälfte auftritt.
44,9% der Befragten nehmen den Tinnitus beidseits wahr, weitere 23,7% berichten, das Geräusch direkt im Kopf wahrzunehmen. Bei den Personen, die den Tinnitus nur einseitig wahrnehmen traten linksseitige Tinnitusformen mit 29,1% häufiger auf, als rechtsseitige (19,9%). Dass die Geräusche beim einseitigen Tinnitus bevorzugt linksseitig auftreten wird auch von internationalen Studien bestätigt. Bisher hat man aber noch keine Erklärung für dieses Phänomen gefunden.